Am Mittwoch den 25.03.209 fand die Begegnung um den Regionalpokal statt. Der Gegner kam mit sehr großem Respekt und einigen Fans im Schlepptau zu uns. Nach hartumkämpften Spielen hat unser 2. Herrenmannschaft den Pokal mit 4:0 gewonnen. Was sich sehr klar anhört, war in Wirklichkeit ein in fast allen Spielen hauchdünne Angelegenheit. So hat Andreas gegen den Stärksten Spieler des Gegners in 3 von 5 Sätzen mit 10:6 zurückgelegen und zwei davon noch gewonnen. Roman und Tim-Oliver waren einen Tick besser als ihre Gegenspieler. Das Doppel Andreas/Roman war dann wieder ein knappes Spiel, das die beiden im fünften Satz mit 12:10 gewonnen haben.

Alles in Allen geht der Sieg aber in Ordnung! Der Sieg ist gleichzeitig die Qualifikation für den Verbandspokal. Hier steht allerdings noch kein Termin für das Spiel fest.

v.links Andreas Albrecht, Roman Guski und Tim-Oliver Müller

Herzlichlichen Glückwunsch!!!