Drucken

Unter dem Motto „Waste-Watchers – Dein Verein macht sauber“ haben acht Vereine zwei Stunden lang versucht, sich gegenseitig darin zu überbieten, mehr Müll als die anderen Vereine zu sammeln. Anschließend trafen sich die fleißigen Helfer beim Werkhof der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung in Kirchheim zu einem abschließenden Event. Durch verschiedene akrobatische Übungen wie zum Beispiel einer Feuer-Jonglage auf dem Hochrad wurde die Atmosphäre durch den „Müllkünstler“ Peter Jagusch aufgelockert. Während der gesammelte Müll der einzelnen Vereine gewogen wurde, konnten sich die fleißigen Helfer bei heißen Würstchen und süßen Teilchen stärken. Insgesamt haben die Vereine über eine Tonne Müll zusammengetragen. Unsere fleißigen TSG’ler haben den 4. Platz erreicht und sind damit sehr knapp an einem Preisgeld vorbei geschlittert. 

Vielen Dank an Lucy, Yasmin, Julie, Mascha, Luisa, Una und Amber von der Turnabteilung sowie Leonard von den Ultimate-Spielern für ihren Einsatz! Dank auch an Martin Rasp und Martin Seiler für die Unterstützung der Kids!

Lucy, Yasmin und Julie (v.l.) mit dem Müllberg, den die TSG’ler rund um den TSG-Sportpark gesammelt haben.