Drucken

In der 5. Sommerferienwoche vom 29.8.-2.9.2016 fand im TSG-Sportpark die Ferienbetreuung statt. 52 Kinder konnten sich bei sonnigem Wetter und strahlendem Sonnenschein in verschiedenen Sportarten austoben. Sowohl beim Inliner fahren, bei dem die Erfahrenen schon auf Torjagd gingen und den Jüngeren die Technik des Inliner fahrens gezeigt wurde, als auch beim Werfen und Fangen der Scheibe beim Ultimate Frisbee, bei Tennisschlägen, bei koordinativen Turnübungen und Spielen oder auch bei verschiedenen Leichtathletik Übungen wie Weitsprung, Hochsprung oder Hürdenlaufen, konnten die Kids Erfahrungen sammeln. Auch auf dem Beachvolleyballfeld und bei der relativ unbekannten Sportart Lacrosse konnten sich die Kinder austoben und ihr können unter Beweis stellen. Bei den heißen Temperaturen ließen es sich die Kinder auch nicht nehmen, sich unter dem Rasensprenger abzukühlen.

Zwischen den Sportangeboten gab es ausreichend Möglichkeit, sich mit Obst und Gemüse zu „dopen“ um dann wieder gestärkt weiterzumachen. Das Mittagessen wurde, wie einige unserer olympischen Rio-Teilnehmer, im Olympiastützpunkt zu sich genommen.

Am letzten Tag der Ferien-Champs-Woche wurden alle geübten Sportarten nochmals in einer Olympiade verpackt und die Kinder konnten zeigen was sie gelernt haben. Bei Abschluss aller Stationen erhielten die Kinder dann als Erinnerung an die ereignisreiche Woche eine Urkunde samt Gruppenbild! (M. Seiler) 

Insgesamt 52 Kinder hatten viel Spaß bei den Ferien-Champs in den Sportarten Beachvolleyball,  Inline, Lacrosse, Leichtathletik, Tennis, Turnen und Ultimate.