In der Geschäftsstelle der TSG 78 befindet sich eine Handy-Sammelbox. Alte und defekte Handys können dort abgegeben werden. Wichtig: Die SIM-Karte vorher entfernen und die persönlichen Daten aus dem Handyspeicher löschen. Die Handys werden einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt und der NABU erhält den Erlös für das Naturschutzprojekt "Unter Havel". Nähere Infos dazu unter www.nabu.de.

Bei der Zufahrt zum TSG-Sportpark und zur Gaststätte Roseto ist eine Schranke installiert. Parken können dadurch nur Mitglieder mit Transponderkarte oder Gäste des Restaurants (Parkticket ziehen und nach Verzehr in der Gaststätte kostenlos entwerten lassen). Eine Transponderkarte erhalten Mitglieder gegen Pfand in der TSG-Geschäftsstelle. Alle anderen Personen müssen die Parkplätze an der Rückseite, also am Neckarkanal nutzen. Lieferanten oder Eltern, die ihre Kinder bringen oder abholen wollen, können innerhalb von 30 Minuten mit dem Parkticket wieder raus fahren. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle oder lesen Sie den Aushang dazu.

Am 24. September 2015 hat Rainer Römer (2. v.l.) als 1. Vorsitzender der TSG 78 Heidelberg den "Großen Stern des Sports" in Bronze im Haus der Volksbank Kurpfalz in Heidelberg entgegen genommen. Die Auszeichnung ist mit 1.500,- Euro dotiert und wurde der TSG 78 für ihr Engagement für den Klima-, Natur- und Umweltschutz im TSG-Sportpark verliehen.

Insgesamt hatten sich 18 Vereine aus den Sportkreisen Heidelberg und Mannheim/Bergstraße beworben. Initiiert durch den Deutschen Olympischen Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken werden die "Sterne des Sports" seit 2004 vergeben. Platz zwei und drei belegten die KTG Heidelberg und der TB 1889 Rohrbach. Anerkennungspreise erhielten die FG Rohrbach, RSG Heidelberg-Schlierbach und die RGH 1898.

Zahlreiche Ehrungen standen Ende Oktober bei der Jubilarfeier in der TSG-Gaststätte auf dem Programm. Der Vorstand freut sich, dass so viele Mitglieder der TSG 78 langjährig die Treue halten, sportlich erfolgreich sind und sich ehrenamtlich für den Verein engagieren. Hier die Geehrten im Einzelnen:

25 Jahre Mitgliedschaft: Brigitte Cantz, Dominique Chatard, Franz Eppinger, Leander Flöth, Erika Gerhard, Joachim Gerhard, Joachim Götz, Dr. Harro Hefermann, Karl-Heinz Lauber, Dr. Jutta Lindenborn-Fotinos 

40 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Bussinger, Gisela Ebert, Horst Kocher, Helmut Nething, Dieter Schädel, Hermann Schäfer, Doris Schafheutle, Ingeborg Schlottmann, Michael Schwarz 

50 Jahre Mitgliedschaft: Angelika Huse, Volker Ritzhaupt, Martin Voth 

Ehrung wegen besonderer sportlicher Leistung: Alexander Scheid, Helmut Diehm, Marcus Imbsweiler, Michael Harsch, Erik Drollinger, Maic Seegel, Jella Henrike Kandziora, Julia Dürr, Tina Häfner, Ellen Linsenbolz, Tatjana Stoll, Denise Höfer, Dorothea Reiß, Valentina Assadora, Rainer Becker 

Ehrung wegen verdienstvoller, ehrenamtlicher Tätigkeit: Wolfgang Römer, Kurt Schüssler, Karl Suppanz 

Goldene Verdienstplakette des Turngaus Heidelberg: Elke Bleiler