Drucken

Sonntagmorgens um 9.00Uhr haben sich die Mädchen und Jungen der Knaben C der TSG zum 3. Spieltag der Saison getroffen. Um 10.00Uhr sollte es beginnen, doch pünktlich vor Spielbeginn öffnete der Himmel seine Pforten und es regnete in Strömen. Der Platz war nicht bespielbar. Mit einer Stunde Verspätung konnte der letzte Spieltag vor den Ferien endlich starten.


Die Beteiligung der Spielerinnen und Spielern war erfreulicherweise sehr groß.


Traditionell taten wir uns im ersten Spiel, heute gegen den HCH 2, sehr schwer. Dank unseres Torhüters Jesper, der 4 Penaltys abwehren konnte, wurde ein knapper 1:0 Sieg über die Spielzeit gerettet.


Im 2. Spiel gegen den HCH 1 zeigte unsere Mannschaft eine Leistungssteigerung, aber leider verloren unsere TSG Mädchen und Jungen unglücklich 1:2.


Nach kurzer Mittagspause mit Stärkung und nun tropischen Wetterbedingungen, blitzte noch mehr das spielerische Können unserer Mannschaft gegen den Bietigheimer HTC auf. Doch ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss. 1:0 für die TSG. Spitze.


Als Tageshöhepunkt wartete der MHC 2 auf unsere Mädchen und Jungs. Alle waren mittlerweile bis in die Haarspitzen motiviert. Doch der Respekt vor Mannheim war vor dem Spiel deutlich zu spüren. Auf dem Platz war dieser wie weg gefegt. Es hagelte tolle Kombinationen, es folgten sichere Ballführungen und ein sensationell guter Einsatz einer jeden Hockeyspielerin und eines jeden Hockeyspielers. Es wurde gekämpft, gelaufen und viel geschwitzt. Am Ende konnte die TSG mit einem 4:1 Sieg in die verdienten Hockey-Ferien starten.


Die Mannschaftsleistung war toll und es hat Spaß gemacht, euch beim Hockeyspielen zu zusehen.

Die Trainer und Betreuer wünschen euch schöne und erholsame Ferien. Vielleicht könnt ihr ja einen Hockeyschläger und einen Ball mitnehmen, damit ihr Hockey nicht ganz vergesst.


Am Dienstag, den 26.07.2016 und Donnerstag, den 28.07.2016 findet auf der TSG noch das Training statt.

Philipp