Erster Hallenspieltag der Knaben C in Mannheim am 04.12.2016


Zwei Tage vor Nikolaus, bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen starteten die Mädchen und Jungen der Knaben C beim MHC in die Hallensaison.
Zunächst wurde die Traglufthalle als ziemlich cool eingestuft und dann wurde nicht schlecht gestaunt, dass in der Halle ein kompletter Hallenboden separat aufgebaut war. Die Temperaturen in der Halle waren kaum spürbar wärmer.

Also hieß es sich ordentlich warm machen, dehnen und sich einschießen. Das erste Match gegen den MHC 2 ging nach traditionell schwachem Start mit 3:1 verloren. Wir waren noch nicht ganz auf dem Platz angekommen und hatten Probleme mit dem schnellen Spiel der Mannheimer.

Das zweite Spiel gegen den MHC 1 war da schon viel besser. Die Mädels und Jungs zeigten schöne Kombinationen bis vor das gegnerische Tor. Nur der Ball wollte, trotz sehr schnellem Bodenbelag, nicht hinein. Eine 1:0 Niederlage war trotz guter Mannschaftsleistung und sehr gutem Torhüter nicht zu vermeiden gewesen.

Im dritten Spiel - erstaunlicherweise gegen den MHC 3 -  wurden unsere Mädels und Jungs mit einer schlechten Schiedsrichterleistung, fehlendem Glück und hinzukommenden Pech und einer 6:1 Niederlage richtig bestraft.

Aber die Knaben C der TSG wären nicht die Knaben C der TSG, wenn sie sich nicht zusammenraufen würden. Diesen Frust in Kampfesgeist umzusetzen ist manchmal schwierig, unseren Spielern gelang es richtig gut. Tolle Pässe, gutes Stellungsspiel und endlich die längst überfälligen Treffer machten ein 2:2 Unentschieden gegen – welche Überraschung – MHC 2 möglich.

Die zahlreich mitgereisten Eltern konnten schönes Hockey unserer Mannschaft sehen, waren mit ganzer Leidenschaft dabei und haben die Kälte fast vollkommen vergessen können.

Auch wenn die Ergebnisse nicht stimmten, war es ein gelungener Start in die Hallensaison. Die Spielpraxis kommt mit der Zeit und die längst fälligen Tore auch.
Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit und kommt gut ins neue Jahr. Wir sehen uns hoffentlich genauso zahlreich am 08.01.2017 zum Neujahrsturnier des HCH.