Drucken

Unsere TSG Mädchen mit Friederike, Hannah, Felippa, Annika, Nala und Fine lieferten beim Nikolausturnier in Karlsruhe eine großartige Mannschaftsleistung ab.

Nicht nur übertraf ihr, den Gegnern (und Nikolaus) entgegen geschmetterter „Schlachtruf“ alle anderen, sondern sie gewannen alle vier Spiele deutlich.  Weder ließen sich die Mädchen durch den Nikolaus, noch durch den Schneefall außerhalb der Halle ablenken und schossen in wechselnder Besetzung Tore, Tore, Tore.

Im ersten Spiel unterlag der Mannheimer HC 2 unseren Mädchen mit 10:3. Aber auch der Mannheimer HC 1 war chancenlos und musste sich mit 10:1 geschlagen geben. Nur der SV Böblingen zeigte etwas Gegenwehr, wurde dann aber durch den Einsatz aller Mädchen mit 4:2 besiegt. Schließlich gab es noch im letzten Spiel gegen den Karlsruher TV viele Tore für die TSG-lerinnen, die mit 11:0 freudestrahlend vom Feld gingen.

Vielen Dank den Trainern, den mitgereisten Zuschauern und vor allem auch Bastian Ruppel, der trotz bevorstehender Klausur am Montag, anreiste, um die Mädels zu unterstützen, sie ein- und auszuwechseln, taktische Tipps zu geben und gemeinsam mit ihnen als Schiedsrichter Spiele anderer Mannschaften zu pfeifen.

Ulrike