Drucken
Die durch einige Umleitungen erschwert Anfahrt zum TSV Mannheim hat uns nicht davon abgehalten vollzählig zu erscheinen. So konnte aus einem Fundus von 12 Talenten geschöpften werden. Obwohl es für viele Spieler das erste Hockeyturnier im Feld war, hat unsere Mannschaft super zusammen gespielt und ein tolles Turnier erlebt. Der gesundheitlich ausgefallen Schiedsrichter wurde von Paul aus Heilbronn ersetzt, der auch gegen seine eigene Mannschaft fair gepfiffen hat.

Beim ersten Spiel gegen Heilbronn 2 mussten wir leider, in letzter Minute, den Führungstreffer zum 3:4 an unseren Gegner abgeben. Aufgrund des knappen Ausgangs waren alle hochmotiviert und wir konnten das zweite Spiel gegen Heilbronn 4 ganz klar mit 0:11 für uns entscheiden.
Genauso optimistisch gingen wir in die Begegnung gegen TSV MA 1, trotzdem konnten dem souverän agierenden Gegner nur wenig entgegensetzt werden, sodass man mit einem 13:2 vom Platz mussten.
Eine längere Pause wurde zur körperlichen (Süßkram und Würsten) und geistigen (Tschakka) Stärkung genutzt.
Gegen den HC Gernsbach haben alle ein schönes Spiel abgeliefert und wir konnten mit 10:1 für einen gelungen Abschluss des Turniers sorgen.

Vielen Dank an alle Spieler und Eltern.
Weiter so Mädels und Jungs.
 
 
Ergebnisse:
TSG 78 HD TSG Heilbronn 2 3:4
TSG Heilbronn 4 TSG 78 HD 0:11
TSV MA 1 TSG 78 HD 13:2
HC Gernsbach TSG 78 HD 1:10 

 

Ein herzlichen Dank an Helena, die für unsere Mannschaft top Ausrüstung besorgt hat.