TSG 78 Heidelberg – Karlsruher TV 2:1
Sehr erfolgreich starteten unsere jungen Wilden in die Hallensaison 15/16.
Das erste Vorrundenspiel gegen den Gastgeber Karlsruhe konnten wir 2:1 gewinnen.
Nach einem etwas schläfrigen Start und vielen vergebenen Torchancen gelang uns der Siegtreffer erst 15 Sekunden vor Schluss.
 
TSG 78 Heidelberg – Ludwigsburg 6:0
Gegen etwas jüngere Spieler konnten wir viel ausprobieren und dennoch souverän gewinnen.
 
TSG 78 Heidelberg – Mannheimer HC 2:1
Das Endspiel gegen den Angstgegner Mannheim wurde zu einem Krimi. In der ersten Halbzeit zeigten beide Teams tolle Spielzüge.
Die körperlich etwas robustere wirkenden Mannheimer schossen dann auch das 1:0 und dachten vielleicht schon an den Turniersieg, aber ohne den Kopf nur eine Sekunde hängen zu lassen, drehte unsere Mannschaft dieses Endspiel.
In der Schlussphase waren wir dann sogar die bestimmende Mannschaft.
Dickes Lob besonders für die Umsetzung der taktischen Vorgaben und den tollen Kampfgeist.