Punkte

PlatzSpieleTore
1. Mannheimer HC 2 8 38 : 8 22
2. TSV Mannheim 2 8 32 : 13 19
3. Bietigheimer HTC 8 35 : 12 18
4. Mannheimer HC 3 8 19 : 14 14
5. VfR Merzhausen 8 11 : 10 11
6. Karlsruher TV 8 8 : 20 8
7. HC Ludwigsburg 2 8 10 : 29 7
8. HTC Stgt. Kickers 4 8 12 : 29 4
9. TSG 78 Heidelberg 8 2 : 32 0

>


Die Platzierungsspiele wurden in gegenseitiger Absprache nicht mehr ausgetragen.

4. Spieltag der Knaben D in Bruchsal am 04.10.2015

Regnerisch und sehr kalt präsentierte sich der letze Spieltag in Bruchsal. Einige Mannschaften waren nicht angereist sodass sich der Spielplan leicht geändert hatte, aber unsere Mannschaft war guter Dinge und kaum zu bremsen. 
 
Im erste Spiel gegen MHC 3 konnten wir die Gegner zwar mit einem Führungstreffer überraschen, aber leider war die Konzentration noch nicht voll da und das Spiel ging 7:2 gegen uns aus.
Im zweiten Spiel gegen den Bietigheimer HTC 1 sah die Sache schon ganz anders aus und wir gewannen mit 5:1 in einem guten Spiel, obwohl der Bietigheimer Schiedsrichter nicht ganz objektiv gepfiffen hat.
Beflügelt durch diesem Erfolg ging es ans dritte Spiel, wieder gegen Bietigheimer HTC 2. Auch hier konnten die Mannschaft mit guten Kombinationen und schnellem Spiel in Führung gehen und gewann mit 7:0 - trotz des gleichen Schiedsrichters.
Im letzen Spiel wurde gegen MHC 1 gespielt. Die Niederlage aus dem ersten Spiel wollte keiner auf sich sitzen lassen, so wurde gegen einen starken Gegner schönes Hockey gespielt und mit einem 6:2 konnte die Mannschaft das Spiel für sich entscheiden.
 
Wir hoffen, dass der nächste Spieltag in Bruchsal etwas wärmer wird, damit man das tolle Freibad nebenan noch nutzen kann.
 
Vielen Dank an alle Eltern für den Fahrdienst, die tatkräftige und stimmgewaltige Unterstützung der Mannschaft in dieser Season - weiter so!
 
Natürlich geht besonderer Dank an alle Kinder für Ihren Einsatz und Spaß am Spiel!
 
 
 
 
Vorne l-r : Berthold, Benjamin, Ernst-Albert
Mitte l-r: Bela, Jasper, Nikolas, Hedi, Gesa, Julian, Paul, Charlotta,
Hinten l-r: Georg, Rainer
 
 
Vielen Grüße
Rainer
 

Spieltag der Knaben C in Böblingen

Unter dem Motto „Dieses Jahr zählt“, spielten die Jungs und Mädels eine tolle Feldrunde.

Mit 10 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen haben wir unser Ziel auf jeden Fall erreicht.

Kompliment an aller Spieler und Danke an die tolle Unterstützung der Eltern / Fans!

Der letzte Spieltag zeigte deutlich, dass man mit den anderen Vereinen aus der Region sehr gut mithalten bzw. diese auch schlagen kann. Bei den hohen Siegen gegen Tübingen und HCH 2 zeigten wir super Leistungen, fast jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Besonders auffällig waren unser Schlussmann Hannes, der mehrere Penaltys souverän parierte und Ernst-Albert der fast alle Chancen vor dem gegnerischen Tor verwertete.

Die Torhüter Hannes und Jesper und die Abwehrreihe mit Carlotta, Jakob, Tom und Linus stabilisierten das Spiel enorm. Deshalb konnten Max, Lukas, Ernst-Albert und Georg im Angriff auch richtig zaubern.

Danke auch an unseren jüngsten im Team, der trotz Grippe und Prellung spielte, klasse Berthold.

Ergebnisse des letzten Spieltags:

TSG 78 Heidelberg – HC Tübingen 7:0

TSG 78 Heidelberg - SV Böblingen 2:0

TSG 78 Heidelberg – HCH II 5:1

TSG 78 Heidelberg – TSV Mannheim II 1:1

 

Hintere Reihe v.l.: Hannes, Georg, Max, Linus, Carlotta, Stefan
Vordere Reihe v.l. Berthold, Lukas, Ernst-Albert, Jakob, Tom
Torhüter Jesper

Jetzt ab in die warme Halle und weiter so!

Danke und Gruß

Stefan

 

 

 

TSG 78 Heidelberg – HC Heidelberg
1:4: Guten Morgen, ihr Schlafmützen ! Leider haben wir es nicht geschafft bei Anpfiff wach und konzentriert zu sein. Anfängerfehler und eine überragende Einzelleistung auf Seiten des HCH brachte uns diese unnötige Niederlage ein.


TSG 78 Heidelberg – TSV Mannheim I
2:3: Schade, wir lagen schnell 0:2 hinten; erst dann wurden unsere Jungs langsam wach. Vielleicht lag es am etwas lauter werdenden Trainer! Die ersten guten Spielzüge, ein guter Torhüter und schon war das Spiel ausgeglichen. Wir konnten in der zweiten Hälfte zwei schöne Tore schießen und auf 2:2 ausgleichen. Leider brachte uns ein doofer Fehler mit dem Schlusspfiff noch einen Penalty ein, sodass die Partie knapp verloren wurde.


TSG 78 Heidelberg – VFB Stuttgart I
4:0: Super, jetzt war die Mannschaft auf Betriebstemperatur, überragend vom Torhüter bis zum Stürmer. Herausheben kann man hier Bela und Berthold, unsere Nachwuchsspieler, die ohne Respekt die Stuttgarter schwindlig spielten. Gute Leistung, Kompliment an die Mannschaft.


TSG 78 Heidelberg – TSV Mannheim II
2:0: Solide Leistung in einem spannenden Spiel. Beide Mannschaften auf Augenhöhe und zur Halbzeit 1:0 für uns. Der gute Gegner hatte einige gefährliche Torchancen die unser Keeper Hannes neutralisierte. Dann erzielten wir das 2:0 und konnten damit auch etwas Sicherheit in unsere Abwehr bringen. Verdienter, wenn auch schwer erarbeiteter Sieg.


Fazit zum Heimspieltag: Tolle Organisation der Eltern, leckere Kuchen und super Wetter sorgten für einen sehr schönen Spieltag. Discobesuche unserer Mannschaft vor dem Spieltag werden übrigens zukünftig verboten. Der Trainer wird das überwachen!
Danke auch an unsere Turnierleitung Rainer und unseren Schiri Philipp Wossidlo.

Stefan Jech