Drucken

Eine sehr erfolgreiche Rückrunde bestritten die Heidelberger Lacrosse-Herren zusammen mit den Mannheimern in der Liga Baden-Württemberg. Vier der fünf Spiele wurden von den „Mannbergern“ gewonnen und ein hervorragender zweiter Tabellenplatz erkämpft.

Es begann am ersten Spieltag der Rückrunde am 12. April zuhause in Heidelberg. Den top-motivierten und durch das anspruchsvolle Off-Season-Training gestählten Männern standen zwei Spiele gegen Ulm/Freiburg und Stuttgart 2 bevor. Nach der ersten Partie, in der leider Ulm/Freiburg mit 8:3 als Sieger vom Platz ging, konnte Heidelberg/Mannheim doch noch alle Kräfte sammeln und ein 7:4 gegen die Stuttgarter erreichen.

Auch beim zweiten Spieltag am 26. April zu Gast in Karlsruhe wurde nichts verschenkt. Nachdem Karslruhe 2 mit einem 7:1-Sieg vom Platz gefegt wurde, konnten die Männer aus Heidelberg und Mannheim erneut alle Reserven mobilisieren und in einem harten Spiel gegen Friedrichshafen glänzen, was mit einem verdienten 6:5 belohnt wurde.

Schließlich besuchte die Spielgemeinschaft am 04. Mai noch die Herren in Tübingen, um dort ebenfalls alles zu geben. Auch hier konnten sie mit 3:2 einen Sieg erkämpfen.

Schon jetzt brennt die Mannschaft auf eine ebenso erfolgreiche Saison 2014.