Hier findet Ihr Informationen zu unseren Volleyballaktivitäten: unsere Mixed-Teams und die Trainingszeiten sowie unsere Turniere. Die angegebenen Kontaktpersonen erreicht Ihr auch über die Kontaktseite unserer Abteilung.

Aktuelle Berichte aus den Mannschaften findet Ihr in der TSG-Rundschau, die hier zum Download bereitsteht.


    Provence

    Um Pfingsten herum findet unter der schönen Frühlingssonne der Provence das privat organisierte Radtraining am Mont Ventoux statt. Wir wohnen in einem wunderschönen Anwesen bei Beaumes-de-Venise. Bei Interesse bitte bei der Abteilungsleitung melden.

    Vogesen

    Ende Juli/ Anfang August fahren wir in die Vogesen, unsere sog. "Schnelle Tour". Anfahrt zum Startort am Samstag mit PKW, der Startort wird eine Woche vorher bekanntgegeben. Ziel und Übernachtung ist die Hütte am Grand Ventron (1200 m). Rückfahrt am Sonntag zu den Fahrzeugen auf einem anderen Weg, als die Hinfahrt. Ein Begleitfahrzeug nimmt das Gepäck mit. Anmeldungen werden bis eine Woche vor dem Termin angenommen. Erfahrungsgemäß besteht die Gruppe aus 10 bis 18 Personen.

     

    Infos und Anmeldung:
    Volker Herrmann, Tel. 06221-436593

    Ski Alpin - Skifreizeit im Kleinwalsertal

    Die Skifreizeit im Kleinwalsertal findet jedes Jahr in der Faschingswoche statt. Nähere Infos bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen. Anmeldungen werden erst ab September angenommen.

     

    Wir haben im Sportpark der TSG 78 Heidelberg zwei eigene Beach-Plätze, die ab Mitte April von unseren Abteilungsmitgliedern genutzt werden können.

    Feste Trainingszeiten

    • Montags, 17.00-19.00 Uhr, Frauentraining
    • Dienstags, ab 18.00 Uhr, Mannschaft "Getümmel"
    • Donnerstags, 16.00-17.00 Uhr, Abt. Leichtathletik
    • Freitags, ab 18.30 Uhr, Mannschaft "System Stockholm"

    Belegt ist jeweils ein Feld, das zweite Feld steht "spontanen Gruppen" zur Verfügung.

    Kontakt und Platzreservierung:
    Regina Maennl

    Absage Anfängertraining

    Seit es absehbar war, dass die bisherige Trainerin aus beruflichen Gründen aufhören muss, haben wir uns um eine neue Trainerin/ einen neuen Trainer bemüht, leider vergeblich. Auch der Versuch, das abteilungsintern durchzuführen, ist an der zu geringen Resonanz gescheitert ebenso wie Anfragen bei anderen Vereinen. Das ist schade, zumal sich die Truppe in den letzten Monaten zahlenmässig stabilisiert hatte und es allen offensichtlich auch viel Spass gemacht hatte. Volleyball ist ein technisch anspruchsvoller Sport, umso wichtiger ist es, früh spielerisch anzufangen, auch  wenn das manchmal noch weit von "richtigem" Volleyball entfernt ist.

    Allerdings hat sich unsere Jugendarbeit in einem Dilemma befunden: da wir selber alle nur Freizeit-Volleyball spielen, fehlen in unserer Abteilung die Strukturen einer echten Volleyballabteilung mit Teams von ganz unten bis in den Seniorenbereich, wo ein solches Jugendtraining leichter zu realisieren wäre. Trotzalledem fühlen wir uns nicht wohl bei dem Gedanken, dass eine funktionierende Gruppe sich jetzt so einfach auflöst und dass wir es nicht geschafft haben, eine Lösung zu finden. 


    Kontakt:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Volker Herrmann 06221-436593