Drucken

Der Frauen-Vereinsrekord über 4x400m (bisher 4:20,6 min von R. Meder, B. Schmitt, D. Kinzinger und E. Schumacher  vom 10.07.1985) war das erklärte Ziel unserer Juniorinnen Jeannette Jansen, Alissa Fink, Sophia Kramer und Charlotte Neitzel – und dieses Ziel erreichten sie mit Bravour in 4:11,34 min. Dass bei den Badischen Meisterschaften in Walldorf zudem noch der Meistertitel erlaufen werden konnte, war das berühmte i-Tüpfelchen! Herzlichen Glückwunsch zu Rekord und Titel! Zuvor konnte bereits Carole Geimer im Dreisprung mit 9,97m die Bronzemedaille erspringen, so dass diesmal unsere Herren in Sachen Erfolg das Nachsehen hatten. Aber auch hier waren wir nicht schlecht aufgestellt und unsere 4 Sprinter liefen in 2 Staffeln die 4x100m, gemischt mit unseren Startgemeinschaftsfreunden aus Walldorf. Am Ende belegten sie die Plätze 5 (mit Roland Walz und Alex Scheid) und 6 (mit Philip Werner und Joscha Reber). Wie gewohnt war Alex auch im Einzel über 100m (11,29s) und 200m (22,56s) am Start und erreichte hierbei die Plätze 10 und 4.

So sehen Vereinsrekordlerinnen aus, v.l.n.r.:
Jeannette Jansen, Alissa Fink, Sophia Kramer und Charlotte Neitzel