Einige Bestleistungen für unsere Schüler gab es beim letzten Freiluftwettkampf des Jahres bei den offenen Vereinsmeisterschaften der MTG Mannheim. Auf der bekannt schnellen Bahn lief Timo Quarneti (M13) über 75m in 9,84s erstmals unter 10 Sekunden und erzielte außerdem mit Kugel (9,86m), Speer (38,92m) und Ballwurf (50,50m) neue persönliche Rekordmarken.
In der M12 egalisierte Matteo Schmidt seine PB über 75m in 10,96s, hinter ihm gab es für Matteo Gresset-Bourgeois (11,33s) und Johannes Bürger (11,65s) neue Bestzeiten. Und dies trotz kühlen und nassen Bedingungen, unter denen vor allem die Sprungdisziplinen litten. Die Stöße und Würfe sind davon weniger betroffen, hier überzeugte Johannes mit 7,51m mit der Kugel sowie mit 24,78m mit dem Speer und Matteo S. steigerte sich mit der Kugel auf 6,90m.
Herausragender Athlet in der M11 war unser Lennart Krohn. Beim Vierkampf holte er überragende 1.471 Punkte, u.a. mit 7,81s über 50m und 1,36m im Hochsprung. Aber auch über 800m war er nicht zu bezwingen (2:54,28min). Benedikt Bürger (M10) kam im Vierkampf auf ordentliche 979 Punkte, dabei blieb er in 8,99s über 50m erstmals unter 9 Sekunden.