Drucken

Gemeinsam sind wir stark, sagten sich Ende des Jahres 2016 die LeichtathletInnen und Leichtathleten aus Heidelberg. Aus diesem Grund schlossen sich die Männer, aber auch die Frauen, der TSG 78 Heidelberg mit denen des USC Heidelberg zu einer Startgemeinschaft zusammen – dies bedeutet, dass man seit Jahresbeginn 2017 gemeinsam DMM-Teams und Staffeln stellt.

So auch bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften in Löffingen als beide Team in der Gruppe 3 antraten.  Die Männer mit Alex Scheid,  Philip Werner, Roland Walz sowie Chris Maichle und die Frauen mit Jeannette Jansen, Hanna Jung, Leonie Schlicht, Sophia Kramer sowie Ursula Maichle liefen, sprangen und warfen also gemeinsam mit den USC-lern um Punkte für die Gesamtwertung.

Die Mädels kamen letztendlich auf den Bronzeplatz während die Jung Gold gewannen – beides ein toller Erfolg beim ersten gemeinsamen Start, so kann es gerne auch bei den kommenden Staffel-Rennen weitergehen.

Gleich zu Saisonbeginn gab es sogar die eine oder andere Bestleitung, u.a. Alex mit 50,99s über die Stadionrunde, zumindest aber stellten sich alle in den Dienst ihrer Team und wurden nicht nur mit guter Stimmung belohnt. Ganz besonderer Dank gilt unseren Senioren, denn auch Ulla in der Staffel und Coach Chris, der diesmal den schweren Diskus nehmen musste, waren enorm wichtig innerhalb ihrer Teams.

Die Ergebnisse im Überblick findet man unter https://ladv.de/ergebnis/datei/34341