Drucken

Strahlend nahmen unsere vielversprechenden Nachwuchs-Leichtathleten, mit Elia Bloss, Youssef Galal EL-Din, Matteo Schmidt (alle Jahrgang 2004), Lasse Bloss und Lennart Krohn (beide Jahrgang 2005) gleich zweimal ihre Goldmedaillen in Empfang, sowohl für den Dreikampf (Kinderleichtathletik), wie auch noch für die darauffolgende Biathlonstaffel!
Aber auch unsere allerjüngsten Champions von morgen, das U8 Team mit Laurens Acker, Theo Sigmund (beide Jahrgang 2006), Flavia Schmidt (Jahrgang 2007), Josiah Bloss und Bennet Krohn (beide Jahrgang 2008) waren über ihre Bronze-Medaille für den Dreikampf und Rang 4 für die Biathlonstaffel überglücklich!
Eine sehr gute Leistung mit 34,50m beim Ballwurf konnte Fritz Schirmacher auf seiner Wettkampfpremiere zeigen. Nur einer in seinem Jahrgang 2002 warf noch weiter.
Auch Lynn Teubner, Amelie Drollinger, Mia Schirmacher und Lia Dörner konnten mit ihren Leistungen durchaus zufrieden sein.
Auch bei der U16 nutzten zwei unserer Schülerinnen das gute Wetter als Einstieg in die Wettkampfsaison. Myriam Stucky und Ricarda Seitz wählten beide den 4-Kampf. Während es bei Ricarda der erste Wettkampf überhaupt war, zählt Myriam beinahe schon zu den alten Hasen. Nicht sehr verwunderlich war darum auch die Nervosität bei Ricarda, dennoch kann sie mit ihrem Debüt durchaus zufrieden sein. Bei Myriam reichte es, mit 3 persönlichen Bestleistungen, sogar zu einem zweiten Platz.
Nur weiter so!

Unsere erfolgreichen Nachwuchsathleten mit ihrer Trainerin Christa Holstein.