Drucken

Aufgrund des parallel stattfindenden Deutschen Turnfestes in unserer Region konnten wir in diesem Jahr nur einen Tag unseres beliebten Sportfestes durchführen – unseren Techniktag. Rund 60 Helferinnen und Helfer leisteten wieder großartige Arbeit auf dem Platz, im Wettkampfbüro und bei der Verpflegung um den rund 200 SportlerInnen aus 70 Vereinen mit über 300 Disziplinen einen tollen Wettkampf zu bieten. Wir ernteten nicht nur wegen der Sonne am Vormittag, sondern auch wegen unserem Durchhaltevermögen am Nachmittag bei kaltem Regen große Dankbarkeit, erhielten ausschließlich Lob von allen Seiten, das wir hier gerne an unsere zuverlässigen Helfer weitergeben – ihr seid PRIMA! Aus sportlicher Sicht unserer TSG 78 waren nur wenige AthletInnen am Start, die aber mit soliden Leistungen aufwarteten, nachdem sie schon zuvor geholfen haben oder nach ihren Wettkämpfen als Helfer zur Verfügung standen – das ist Vereinsarbeit wie sie sein muss, DANKE! Parallel dazu lief Alex Scheid in Brixen bei eisigen Temperaturen, Regen und viel Wind in der Baden-Württemberg-Auswahl die 400m, musste aber den Bedingungen Tribut sollen und ist um eine Erfahrung reicher, die ihm in seiner Karriere aber sicher noch helfen wird.