Drucken

Bei den Schülereinzelmeisterschaften des Rhein-Neckar-Kreises in Walldorf gewann Lennart Krohn (M8) die Goldmedaille im Weitsprung und steigerte sich dabei auf 3,52m. Zweimal Silber holte er sich über 50m und im Schlagballwurf (31,00m, nur 50cm hinter dem Sieger). Ebenfalls Vizemeister wurde Theo Sigmund (M7) im Weitsprung mit 2,98m. Jeweils Bronze erliefen sich unsere beiden Staffeln über 4x50m der U10. Die Jungs liefen in der Besetzung Elia Bloss (M9), Lasse Bloss (M8), Lennart Krohn (der damit seinen Medaillensatz komplettierte) und Matteo Schmidt (M9) dabei rund 2 Sekunden langsamer als die Mädchen, die mit Judith Freigang, Maike Holzner, Coco Toth und Hanna Gotterbarm (alle W9) an den Start gegangen waren. Maike Holzner errang zum Abschluss des Tages über 800m noch eine weitere Bronzemedaille.
Knapp eine Medaille verpassten als Vierte Lilli-Sophie Fischer (W12) und Marc Drollinger (M12) jeweils über 75m sowie Lennart Krohn und Elia Bloss jeweils über 800m.
Bei hochsommerlichen Wetterverhältnissen auch mit Feuereifer dabei, aber leider ohne vordere Platzierungen, waren: Fiona Jurack, Mavi Peters und Lynn Teubner (alle W10), Jonathan Huge (M10) und Timo Weber (M11) sowie unsere beiden Jüngsten Bennet Krohn (Jahrgang 2008) und Flavia Schmidt (Jahrgang 2007).
Alle Ergebnisse gibt es hier: http://www.leichtathletik-rnk.de/fileadmin/user_uploads/Ergebnisse/2013/2013_RNK_Schueler_Einzel.htm