Nachdem bei den Baden-Württembergischen Senioren-Hallenmeisterschaften in Sindelfingen die Horizontal-Springer schon recht erfolgreich ihre Wettkämpfe beendet hatten, machte sich Jürgen Hofstätter erst warm für seine doppelte Hallenrunde (= 400m auf der 200m-Rundbahn mit überhöhten Kurven). Wie gewohnt startete er sehr gut, war aber nach den ersten 150m - ebenfalls wie gewohnt - am Ende des Feldes. Weder er noch seine Coaches und Fans ließen sich aus der Ruhe bringen, denn - nochmals wie gewohnt - kam Robbo, wie von uns genannt wird, immer stärker auf, lief auf der Außenbahn in der Kurve an die Position 2 und holte sich auf den letzten 50m souverän in 58,99s den Sieg und Meistertitel in der M50 - Gratulation! Ebenfalls gratulieren durften wir Helmut Diehm (M70), der sich im Hochsprung auf 1,24m verbesserte (Bronze) und im Stabhoch mit 2,20m sogar Silber holte. Der Medaillensatz war vollständig, so dass sich Xaver Einsle mit Platz 5 (M55 - Stabhoch) und - Motivation durch Frustration - "nur" 2,50m begnügte, was ihm den Biss für die kommenden Trainings geben wird.