Drucken

Clara Schiltenwolf (W15) machte ihre ersten Badischen Meisterschaften mit, hier die Beschreibung des Tages in Schutterwald:  gute Anreise / 21 Grad, trocken-schwül / 100m-Vorlauf nur 2 Hundertstel über der eigenen Bestleistung (und das bei 1,8m/s GW) / Erreichen des A-Endlaufes / Ausfall der Zeitmessung, da Kamera wegen Wind umfiel – lange Verzögerung / kommt zuerst Weit oder Endlauf? / dauerndes hin und her/ dadurch Anlaufprobleme / zwischenrein der Endlauf / nach 80m (!) Abbruch, da keine Zeit mitlief / letzter Weit-Versuch also mit 80m mehr Anlauf –  auch ungültig / 5 Läufe später neuer Endlauf-Versuch / Fehlstart (nicht von Clara) / neuer Endlauf-Versuch / Munition all, klick statt Schuss / Pistole neu laden, also bitte aufstehen / neuer Endlauf- Versuch –  Clara auf Platz 4 / halbe Stunde bis zu den 300m / auf der Außenbahn kam niemand vorbei –  Siegerin des 1. Laufes, fast mit Quali-Norm für die Süddeutschen Meisterschaften –  Platz 6 / POMMES und ASchorle, gute Heimfahrt / FAZIT: auf einer Meisterschaft fast alles erlebt wofür andere eine Saison oder gar Karriere brauchen, aber mit 2 Urkunden sehr zufrieden - BRAVO!

Clara bei ihrem tollen 300m-Lauf, der ihr den 6. Rang bei den Badischen Meisterschaften einbrachte.