Drucken

Beim Badischen Schüler-Mannschaftsfinale in Karlsruhe waren unsere 10 Jungen aus der U12, Michael Barten, Jonathan Huge (beide M11), Elia Bloss, Johannes Bürger, Youssef Galal El-Din, Matteo Gresset-Bourgeois, Hugo Hansen, Matteo Schmidt (alle M10), Moritz Friederich und Lennart Krohn (beide M9) als achtplatzierte Mannschaft überraschenderweise mit dabei! Nach den ersten 4 Disziplinen (Hochsprung, 50m-Lauf, Weitsprung und Schlagballwurf) rückten sie sogar auf Rang 6 vor. Bei der Staffel und dem 800m-Lauf konnten unsere Jungs dann aber, trotz guter Zeiten, mit einigen sensationellen Läufern aus anderen Vereinen nicht ganz mithalten und fielen wieder auf Rang 8 zurück, worauf sie aber trotzdem stolz sein können! Ganz besonders zu erwähnen wären auch diesmal wieder die Leistungen unseres noch nicht ganz 9 Jahre alten „Supertalentes“ Lennart Krohn, einem technisch einwandfreien Hochsprung von 1,20m, einem 4,00m-Weitsprung und einer Laufzeit von 2:49,68min auf 800m. Die Mannschaftswertung und alle anderen Einzel-Ergebnisse gibt es hier.
Aber das Allerschönste an unseren jungen Leichtathleten ist der Zusammenhalt (!!!), jeder freut sich über die Erfolge der Anderen (fast) genauso wie über seine eigenen und es geht immer lustig zu, ob im Training oder auf Wettkämpfen.

Große Freude über den 8. Platz beim Badischen Schüler-Mannschaftsfinale. Hintere Reihe (v.l.n.r.): Mannschaftsbetreuer Jürgen Diehm, Youssef Galal El-Din, Johannes Bürger, Matteo Schmidt und Trainerin Christa Holstein; vordere Reihe (v.l.n.r.): Hugo Hansen, Matteo Gresset-Bourgeois, Lennart Krohn und Michael Barten; es fehlen: Elia Bloss, Moritz Friederich und Jonathan Huge.