Drucken

Das war die Ausbeute unserer Jugend bei den Badischen Hallenmeisterschaften in Mannheim. Unsere einzige weibliche Vertreterin – Clara Schiltenwolf – lief bei ihrem allerersten 400m-Lauf (63,85s) wie mit ihrem Coach abgesprochen sehr mutig auf der Außenbahn an, kämpfte sich durch die 2 Hallenrunden, kam nach Abrechnung aller Zeitläufe auf einen tollen dritten Platz und durfte ihre erste badische (Bronze-)Medaille in Empfang nehmen, aber im Sommer geht da noch mehr (*zwinker*). Alex Scheid war an diesem Tag aus dem Training heraus als „Silbersammler“ unterwegs, denn sowohl über 60m (7,19s) wie auch über 200m (22,54s) konnte er den zweiten Platz erlaufen. Mit der 4x200m-Staffel kam er als Startläufer zusammen mit Daniel Chatard, Maximilian Walter und Sören Krömer „natürlich“ auch auf dem Silberrang ins Ziel (1:35,59min). Sören, unser Neuzugang und 4x400m-Staffelverstärker aus Schriesheim konnte gleich in seinem ersten Rennen für unsere TSG78 den Sieg über die 400m (53,40s) erlaufen und einen tollen badischen Meistertitel feiern. Auch der 8. Platz von Daniel über 200m in 24,37s ist nach seiner längeren Reise aller Ehren wert, er wird den Weg zum Training wieder öfter finden, da es jetzt abends länger hell bleibt Smile.