Drucken

Die Wettervorhersage für das Wochenende des 19.09. war nicht gut. Am Samstagmorgen standen die Plätze unter Wasser und es sah nicht danach aus, dass man spielen konnte. Gegen Mittag lies sich die Sonne blicken - dann wieder Regen - dann wieder Sonne und, wer hätte das gedacht (!) Es wurde gespielt! Und wie. Aufgrund der Teilnehmerzahl kamen tolle Mixed-Paarungen zusammen, die im 20-Minuten-Takt Spielpartner und Gegner wechselten. Das Siegerpaar bekam ein Schleifchen. Gegen 17.00 Uhr wurde das Buffet aufgebaut und die ersten Steaks und Würstchen gegrillt. Es war schön, dass am Abend noch einige Mitglieder dazu kamen und zusammen eine schöne Zeit hatten. Der "harte Kern" blieb bis in die Nacht und tanzte noch auf die Musik aus der "Jukebox". Nach den anfänglichen Wetterschwierigkeiten war alles gut und so schön, wie wir uns das vorgestellt hatten.

Ein Dank an das Helferteam und an alle, die gekommen sind. (Tina Häfner)

Das Foto zeigt die Mitglieder nach dem offiziellen Schleifchenturnier.