Drucken

2016 war für die Turnerinnen der TSG 78 mal wieder ein aufregendes Jahr. Mit drei Mannschaften standen gleich zu Beginn des Jahres die Turnerjugend-Bestenkämpfe des Turngau Heidelbergs auf dem Plan und im März war man beim Frühjahresputz mit dabei, wo man ganz knapp den 4. Platz belegte und sich sofort vornahm im nächsten Jahr NOCH fleißiger zu sammeln.

Im Juli richteten wir die ersten TSG -Vereinsmeisterschaften aus und in der letzten Turnstunde im Dezember trafen sich wieder alle Turnerinnen und Trainer um gemeinsam das tolle Turnjahr bei Keksen ausklingen zu lassen.

Mit nur einer Stunde Vorbereitungszeit wurden zuvor aber noch tolle Mini-Aufführungen auf die Matte gezaubert, die zeigten, dass unsere Mädchen in all den Trainingsstunden dieses Jahr nicht müßig waren.

In den Übungen konnte man nicht nur beeindruckende Turnteile bewundern, sondern auch viel Eleganz, Kreativität und vor allem den herausragenden Teamgeist, der unser Turnteam auszeichnet und der es möglich macht 30 Kinder von 6-16 Jahren, von Anfänger bis Fortgeschrittene gemeinsam zu trainieren.

Um dieses Teamgeist zu belohnen, hatten sich Trainer, Eltern und die Turnabteilung zusammengetan und mit Hilfe eine großzügigen Spende von Abteilungsmitglied Frau Baer einen großen Wunsch der Mädchen erfüllt: Einheitliche Trainingsjacken! Mit leuchtenden Augen packten sie am Weihnachtsturnen das große Paket aus, das diese Überraschung enthielt und hörten den Rest des Abends nicht mehr auf zu strahlen. Ein riesiges DANKE an alle, die diese Überraschung möglich gemacht haben!

So können die TSG -Turnerinnen nun bestens vorbereitet ins Turnjahr 2017 starten, das mit Wettkämpfen und Turnfest in Konstanz verspricht, mindestens genauso spannend zu werden wie das vergangene.                                Eva Kortsch

Strahlende Gesichter bei den Mädchen der Geräte-Turngruppe