2017 haben wir noch ein größeres Angebot für Sie: Die Abteilung Lacrosse der TSG 78 Heidelberg
bietet in den Herbstferien ein Ferienprogramm für die Altersklassen 6-15 an, das programmatisch
an die „Ferienchamps“ der Sommerferien angelehnt ist. Der Schwerpunkt liegt auf dem
Kennenlernen und Praktizieren der Sportart Lacrosse (jedoch nicht ausschließlich); hauptsächlich
geht es darum, 3 Vormittage der Woche gemeinschaftlich mit viel Sport, Spiel und Spaß zu
gestalten und zu verbringen.
Die Kinder werden vom 30.10 bis zum einschließlich 1.11 jeweils von 8-13 Uhr betreut.
Die Kosten liegen bei 50 € pro Kind (darin enthalten ist ein „Vormittagssnack“).
Mit diesem Geld unterstützen Sie die Abteilung Heidelberg Lacrosse, um die Vereinskasse ein wenig
aufzubessern und so dem gesamten Team größere Möglichkeiten zu bieten.
Falls Sie Interesse haben, dürfen Sie ihr Kind gerne bis zum 23.10. bei uns
unter dieser Adresse anmelden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(bitte geben Sie dazu Namen und Alter an).
Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

 

 

 

 
Schon vor eineinhalb Jahren ging der Weg ins Development-Team und in die U19 Nationalmannschaft für einige der Lacrosse-Damen los. Über diesen Zeitraum fuhren sie alle paar Monate in verschiedene deutsche Städte um sich bei den verschiedenen Natio-Camps zu verbessern und in das Aufbauprogramm der Nationalmannschaft aufgenommen zu werden. Im April hat sich dann für fünf Spielerinnen ein Traum erfüllt. Sie werden im Juli zu einem internationalen Turnier
nach England fliegen; zwei von ihnen in der U19 Nationalmannschaft und die anderen drei im deutschen Development-Team. Für eine Woche werden sie parallel zur Weltmeisterschaft in London gegen verschiedene Teams aus den USA, England und Wales spielen. Dies ist eine einmalige Gelegenheit um internationale Luft zu schnuppern und auch eine Menge Erfahrung in das Heidelberger Team zu bringen.
Da es sich bei Lacrosse leider noch um eine Randsportart handelt, müssen wir Spielerinnen für die Kosten selbst aufkommen. Hierzu werden wir viele Aktionen starten wie zum Beispiel zwei Mini-Feriencamps in den Pfingstferien, um uns die Finanzierung zu erleichtern.
Weiterhin würden wir uns über eine Unterstützung ihrerseits sehr freuen.
 
Unter dem Stichwort "Fundraising London" können Sie uns Ihre Spende an das Konto der TSG 78 Heidelberg zukommen lassen: 
 
TSG 78 Abteilung Lacrosse
 
IBAN: DE64 6725 0020 0009 1318 92
 
BIC: SOLADES1HDB
 
 
Vielen Dank!!!
 
 
 
 

In den Pfingstferien bieten wir zwei Feriencamps im TSG-Sportpark an. 8-14 Jährige können hier den Lacrosse-Sport kennen lernen und diese drei Vormitttage mit viel Sport, Spiel und Spaß gemeinsam verbringen. Das Camp findet ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen statt.

Termin: 6.-8. Juni 2017 oder 12.-14. Juni 2017, jeweils von 8.00-13.00 Uhr (Bringzeit ist von 8.00-9.00 Uhr)

Kosten: 50,- Euro inkl. Vormittags-Snack

Anmeldung: Mit Namen, Geburtsdatum und Termin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 2.4. war es für die Lacrosse Damen wieder so weit. Der Heimspieltag gegen Tübingen stand an. Schon am Samstag Nachmittag traf man sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Sportplatz, um schon alles für den nächsten Tag vorzubereiten. Das Feld so zu kreiden, dass beide Tore in einer Linie mit dem Mittelpunkt stehen, ist immer eine Herausforderung. Aber nachdem dieses Mal das Feld wie gedruckt aussah, konnten sich alle auf den Weg in die Stadt zum traditionellen Pasta-Essen machen. Beim Genuss von Pizza und Nudeln wurde ausgiebig die Taktik für den nächsten Tag besprochen. 
Am Sonntag Morgen wollte das Wetter leider nicht so mitspielen wie am Tag zuvor. Bei Regen musste alles aufgebaut werden und das Aufwärmen konnte beginnen. Schon hier war von der ersten Minute Konzentration und Motivation bei allen zu spüren. Nachdem pünktlich zum ersten Draw des Spiels die Sonne durchblickte, stand einem klasse Spiel nichts mehr im Wege. Gleich den ersten Ball konnten die Heidelberger für sich gewinnen und in den Angriff bringen. Mit viel Ruhe, wie am Vorabend besprochen, wurde der Ball ums Tor gespielt und schließlich im Tor versenkt. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit zeigten sich die Lacrosse Damen sehr konzentriert und konnten noch drei weitere Tore erzielen. Auch die Tübinger schafften es ein paar mal ins Heidelberger Drittel. Doch durch eine super Verteidigungs- und Torwart-Leistung konnten sie nur ein Gegentor erzielen. Mit einer 4:1 Führung ging es dann in die Halbzeitpause, in der die weitere Taktik besprochen wurde. Auch die zweite Halbzeit startete wieder konzentriert für die Heidleberger. Durch die großartige Unterstützung der Fans am Spielfeldrand, gewannen die Lacrosser einen Ball nach dem Anderen am Draw. Im Angriff konnte nun jede einzelne Spielerin ihr Können zeigen. Durch das super Zusammenspiel gelang es dem Team acht Tore in der zweiten Halbzeit zu schießen. Auch die Verteidigung zeigte sich von ihrer besten Seite und so konnte jeder Angriff der Tübinger verhindert werden. Nach dem Halbzeitsieg von 8:0, freuten sich alle über das gewonnene Spiel mit einem Endstand von 12:1. Dank der Bewirtung durch das Herrenteam, konnte nach einem ausführlichem Cool-Down, noch gefeiert werden.

Am 23.04. steht nun der nächste Spieltag gegen Karlsruhe an. Um 15 Uhr ist Anpfiff und alle Lacrosse-Interessierten sind zum Anfeuern herzlich willkommen.